News, Tipps und Artikel

Wer sich betreutes Wohnen nicht leisten kann, muss ins Heim

Die meisten Menschen wollen zu Hause alt werden. Bevor man ins Pflegeheim wechselt, gäbe es noch die Zwischenstufe des betreuten Wohnens. Es ist für viele eine gute Lösung, aber längst nicht für alle. Wer sich betreutes Wohnen nicht leisten kann, muss ins Heim, auch wenn es komfortabler und günstiger wäre. Wie die NZZ schreibt, verfügen erst acht Kantone über die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen.... mehr zu «Wer sich betreutes Wohnen nicht leisten kann, muss ins Heim»