Neu: Sprechstunde für Wohnungsanpassungen – virtuelle Begehung via Video

von David Fässler

Jetzt sind bauliche Anpassungen für Komfort und Sicherheit mehr denn je gefragt. Was ist zu tun, um die Wohnung alterstauglich zu machen. Unsere Sprechstunde gibt Hinweise und Tipps. Nutzen Sie die Möglichkeit einer virtuellen Begehung Ihrer Wohnung via Video.

Wohnungsanpassungen nicht länger hinausschieben – erste Hilfe dank unserer Sprechstunde

Aufgrund der aktuellen Umstände unterstützen wir Sie, Ihre Angehörigen und Bekannte ab sofort mit einer kostenlosen Sprechstunde zu Fragen rund um Wohnungsanpassungen.

Erreichbarkeit: Jeweils Montags von 09.00 bis 11.30 Uhr.

  • Dauer: Eine einzelne Sprechstunde dauert max. 30 bis 45 Minuten, die erste beginnt um 09.00 Uhr. Falls besetzt sein sollte, rufe ich Sie im Anschluss an ein Gespräch umgehend zurück. Bitte hinterlassen Sie Ihre Koordinaten auf der Combox.
  • Telefonnummern: 043/534 00 13 oder 079/366 56 06. Sie wählen, ob Sie via Facetime, Whatsapp, Skype telefonieren möchten.
  • Ihre Vorbereitung vor dem Telefongespräch: Sie verschaffen sich einen Überblick über Ihre Wohnsituation (Wohnort, Lage, Ihre Wohnung).  Sie überlegen sich, welche Fragen Sie diskutieren möchten. Idealerweise besuchen Sie vorab MONA-Tool, um sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Eventuell klären sich dabei schon erste Fragen.
  • Begehung Ihrer Wohnung via Video: Mit den Instrumenten von Facetime, Whatsapp und Skype ist auch eine virtuelle Begehung Ihres Badezimmers oder Treppenhauses einfach möglich.
  • Unser Angebot für Sie: Sie erhalten Tipps und Hinweise, welche baulichen Massnahmen Sie ergreifen können, um sicher und komfortabel zu Hause leben zu können. Beachten Sie, dass diese Sprechstunde eine vertiefte Beratung vor Ort nicht ersetzen kann.
  • Ihr Gesprächspartner: David Fässler. Mehr Infos über meine Person finden Sie hier.
David Fässler, Initiant MONA-Tool, Wohnungsanpassungen

David Fässler, Initiant MONA-Tool

Nutzen Sie jetzt diese Hilfe für sich selbst oder für Ihre Angehörigen. Leiten Sie das Hilfsangebot auch an interessierte Personen weiter.

Unser Angebot basiert auf dem innovativen MONA-Tool. Wir haben dieses gemeinsam mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung BFU (www.bfu.ch) entwickelt. Die Age-Stiftung hat ausserdem unser Projekt (www.age-stiftung.ch) unterstützt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus.