David Fässler

14. Alterskonferenz: Das Thema Wohnen beschäftigt

Über 300 Personen versammelten sich am 18. September im Volkshaus in Zürich zur 14. Alterskonferenz. Das Schwerpunktthema ‚Zukunft Wohnen‘ liess niemanden unberührt. Wir hatten die Möglichkeit, MONA einem interessierten Publikum vorzustellen. Ein persönlicher Stimmungsbericht. An der Tagung sprachen unter anderem Spitzenpolitiker wie der Zürcher Regierungsrat Markus Kägi und der Präsident des Hauseigentümerverbandes, Nationalrat Hans Egloff. Erstmals war der Veranstaltung ein attraktiver... mehr zu «14. Alterskonferenz: Das Thema Wohnen beschäftigt»

MONA an der 14. Zürcher Alterskonferenz: Zukunft Wohnen

Der Zürcher Senioren- und Rentner-Verband (ZRV) organisiert am Dienstag, 18. September 2018 die traditionelle Zürcher Alterskonferenz. Diese dauert von 12.00 bis 17.30 Uhr. Wir sind mit einem Stand vor Ort. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Volkshaus Zürich! Themen an der 14. Zürcher Alterskonferenz Im Alter gewinnt das Zuhause mehr und mehr an Bedeutung. Aus diesem Grund nimmt sich die Zürcher... mehr zu «MONA an der 14. Zürcher Alterskonferenz: Zukunft Wohnen»

Sonnenschutz: Keine Hitze in meiner Wohnung!

Auch wenn die heissesten Tage nun zu Ende sein dürften, gibt die Hitze weiter zu reden. Sie macht besonders älteren Menschen zu schaffen. Wie sichern Sie sich einen optimalen Sonnenschutz, der die Hitze fernhält? Lesen Sie die Tipps, die fürs Leben in der Wohnung die Lebensqualität zurückbringen. MONA-Tool empfiehlt: Sicherung von Sonnenschutz In der Regel sind die Zimmer einer Wohnung mit Storen,... mehr zu «Sonnenschutz: Keine Hitze in meiner Wohnung!»

Digitale Hilfsmittel für digitale Senioren: Design macht glücklich

Die Digitalisierung der Senioren schreitet voran. Digitale Hilfsmittel sind heute zunehmend Smartphones, die für allerlei Zwecke eingesetzt werden können. Hatte die Pro Senectute vor einigen Jahren noch mitgeteilt, dass Offline-Senioren den Anschluss an die Gesellschaft verlören, scheint sich das Blatt zu wenden. Inwiefern macht sich das bemerkbar? Und was hat das mit Design zu tun? Laut einer Studie der Fachhochschule St.... mehr zu «Digitale Hilfsmittel für digitale Senioren: Design macht glücklich»

Alleine auf kleinem Raum wohnen: Microliving

Ein neues Wort erobert die Schweiz: Microliving. Wohnen in Kleinwohnungen – Alleine. Das Gottlieb Duttweiler (GDI) Institut sieht in dieser Form des urbanen Wohnens viel Entwicklungspotenzial. Inwiefern ist das für ältere Menschen interessant? Microliving ist in allen Gesellschaftsgruppen präsent  Die Studie des GDI kommt in ihrer Studie zu den Alleinwohnenden zu interessanten Schlussfolgerungen: Früher waren es die ganz alten und die... mehr zu «Alleine auf kleinem Raum wohnen: Microliving»

MONA auf Hausbesuch zwecks Wohnberatung

MONA-Tool ist auf dem Tablet oder iPad bequem nutzbar. Wer nicht durch die Wohnung mit dem Tablet schreiten möchte, macht es sich im Sofa oder am Tisch bequem. Wir waren zu Kaffee und Gipfeli bei einem älteren Ehepaar, Margrit und Hans, auf Besuch. Wie eine Wohnungsanalyse und Wohnberatung abläuft. Die Überbauung stammt aus den späten 90er Jahren. Sie liegt zentral in... mehr zu «MONA auf Hausbesuch zwecks Wohnberatung»